Kann ich ein Video in eine E-Mail einbinden?

Um ein Video innerhalb einer E-Mail anzuzeigen, müsste Javascript oder ein iFrame verwendet werden. Während das auf einer Website kein Problem darstellt, sieht es im E-Mail-Bereich ganz anders aus. Denn die meisten E-Mail-Clients blockieren Javascript & Co., und das aus gutem Grund. So lassen sich z.B. mittels Javascript auch Viren und Schadsoftware in einer E-Mail übertragen. In manchen Fällen, kann das Integrieren eines Videos in die E-Mail dazu führen, dass diese als SPAM eingestuft und dem Empfänger nicht zugestellt wird.

 

Sie können Ihr Video also nicht direkt in die E-Mail einbinden, es auf den ersten Blick aber dennoch so aussehen lassen. Nutzen Sie hierfür ein statisches Vorschaubild mit integriertem Play-Button. Das statische Bild wird dabei mit dem eigentlichen Video, z.B. auf Youtube, verlinkt. Klickt der Abonnent also auf den „Play-Button“, landet er direkt auf der Videoseite im Videoportal.

 

mailing-mit-video2

 

So binden Sie den Play-Button in Ihr Bild ein

Sie können mithilfe eines Grafikprogrammes, wie z.B. Photoshop, einen Play-Button über ein beliebiges Bild oder eine Szene aus Ihrem Video legen. Speichern Sie das kombinierte Bild ab und laden es in mailingwork oder auf Ihren eigenen Webserver hoch.

War diese Antwort Hilfreich?